Montag, 31. August 2015

XL-Hochzeitskarte

Hallo ihr lieben Blogbesucher,

ich hab mal wieder einen tollen Auftrag bekommen.
Diesmal sollte es eine XL-Hochzeitskarte werden.
XL deshalb weil die Karte die doppelte Größe einer Standartkarte besitzt.


Da ich die Größe ja immer etwas schwierig zum Ausgestalten finde musste ich schon ne weile daran rumfeilen damit ich dieses doch sehenswerte XL-Karte hinbekommen konnte.


Die Aufschriften habe ich gestempelt und dann mit Silber embosst. Es wirkt auf dem glutroten Papier sehr edel. Dazu habe ich mit dem neuen Spitzenband und dem Leinenfaden von Stampin`Up! gearbeitet.
Das weiße Hintergrundpapier ist mit feinen Blätterzweigen strukturiert.


Der neue etwas stärkere Silberfaden von SU! lässt sich wunderbar mit einem kleinen Herzchenschlüssel zu einer Schleife binden. Ach, einfach toll! Ich liebe diese kleinen Besonderheiten die eine Karte noch schöner werden lassen.


 Ich hoffe ich konnte Euch mit meiner XL-Karte eine weitere Idee zum Thema Hochzeitskarten liefern.
Habt einen wundervollen sonnigen Sommertag und genießt das Wetter.
Es soll die Tage ja etwas abkühlen und das ist meist für mich das beste Wetter um kreativ sein zu können.
Vielleicht gehts Euch ja auch so.

Liebe Grüße, Eure Nenna

Dienstag, 18. August 2015

Schmetterling auf Washi Tape

Hallo ihr lieben Kreativen,

Ach, ich liebe Schmetterlinge in allen Variationen. Ich weiß auch nicht warum, aber irgendwie machen mich Schmetterlinge fröhlich.
Um so gerne kreiere ich Karten mit Schmetterlingen.


Washi Tape ist auch eine super Erfindung. Die schönen verschiedenen Farben machen einem das Gestalten sehr einfach wie ich finde.
Pailletten sind auch immer ein schöner Blickfang und funkeln im Licht so toll.


Ein Schmetterlingsmotiv passt zu sehr vielen Anlässen, deshalb hab ich gleich ein paar mehr mit verschiedenen Sprüchen gemacht.


Diesmal habe ich auch mit einem ganz dünnen Silberfaden von SU gearbeitet.
Unter dem Schmetterling befestigt wirkt es, als säße der Schmetterling auf einer zarten Blume.


Vielen Dank das ihr mich auf meinem Blog immer wieder besucht. Schreibt mich gerne an oder hinterlasst mir einen Kommentar, falls ihr mal eine genauere Beschreibung von mir braucht.
 
Ich wünsche Euch flatterhafte schöne Tage und hoffe das der Sommer sich noch mal blicken lässt.

 Herzliche Grüße, Eure Nenna.
 

Samstag, 15. August 2015

Gutscheinklappkarte mit Foto

Hallo ihr lieben Kreativen!

Diese Woche hatte ich einen ganz arg süßen Auftrag.
Mein Kunde hat für seine Freundin einen Gutschein haben wollen, verpackt in einer schönen Karte mit einem Bild von ihr und ihm.


Mit Bildern zu arbeiten ist nicht immer einfach. Die Schwierigkeit liegt meist an der Größe der Bilder.


Ich habe Wert darauf gelegt, dass die Karte von vorne wie eine normale Standartkarte aussieht, habe aber eine Klappkarte daraus gemacht.
Auf der linken Seite befindet sich das Foto der Beiden welches ich aber für die Öffentlichkeit abgedeckt habe.


Wenn die Karte ganz aufgeklappt ist dann befindet sich auf der rechten Seite ein kleiner Briefumschlag, der sich mit einem feinen Silberfaden und Brads verschließen und öffnen lässt.
Es muss ja schließlich spannend bleiben was sich in dem Gutscheinbriefumschlag versteckt.


In der Mitte der Karte bleibt noch Platz für persönliche Worte zum Geburtstag.
Zu gerne würde ich manchmal die Gesichter meiner Kunden sehen wenn sie eine Karte von mir bekommen. 
Ab und an bekomme ich Rückmeldung und das freut mich natürlich um so mehr.
Es ist einfach wunderbar einen Auftrag zu bekommen weil die Menschen meine Karten so schön finden. 
Ich bin froh das ich etwas für mich gefunden habe, bei dem ich mit ganzem Herzen dabei sein kann.

Ich wünsche jedem von Euch das er ebenso etwas findet das ihn so erfüllt.

Ich denke ihr wisst genau von was ich spreche.
In diesem Sinne viel Spaß, was auch immer Euch glücklich macht!

Eure, Nenna

Donnerstag, 6. August 2015

Schultüte

Hallo ihr Lieben Kreativen,

in letzter Zeit war es etwas still um meinen Blog. Das lag daran, dass ich Urlaub hatte und diesen für eine kreative Pause genutzt habe. Es fiel mir nicht leicht ohne meine Bastelutensilien zu vereisen. Schon am zweiten Urlaubstag meinte ich zu meinem Freund, dass ich das nächste mal ein Paar Stempel, Stempelkissen und diverse andere Bastelmaterialien einpacken werde, wenn wir von zu Hause weg sein werden.
Schon irgendwie witzig, dabei war der Urlaub mit so tollen Erlebnissen gefüllt, dass ich bestimmt nicht dazu gekommen wäre auch noch zu basteln.


Jedoch zu Hause angekommen habe ich mich sofort an meinen nächsten Auftrag gemacht. Das war gar nicht so einfach, denn diesmal habe ich die Ehre meiner jüngsten Nichte eine Schultüte zu basteln.
Ich habe mich natürlich gleich über einige wichtige Vorlieben was Farben und Interessen angeht   informiert.
Also Pferde und rosa sei out und irgendwie Baby, habe ich dann von meiner Schwester erfahren.
Scheibenkleister dachte ich mir, denn genau so was hatte ich eigentlich für sie im Kopf. 


Hilft ja nix! Da muss man dann als Tante einfach mal kurzer Hand umdenken. Also bin ich auf eine originelle Idee gekommen. 
Ihr Opa, also mein Vater, hat eine Ziege und diese wird heiß und innig von ihr geliebt. 
Perfekt! Schon hatte ich ein Thema, dass es jetzt für mich galt auf die Schultüte zu bringen.


Auf den Schultütenrohling habe ich mit zerrissenem Transparentpapier und Kleister eine Wiese und einen Himmel gestaltet.
Dankbar für die SU-Produkte habe ich dann Wolken, Sonnen, Apfelbäume, Blümchen und sogar einen Heißluftballon auf die Schultüte bringen können.


Die Ziege wurde professionell von meinem Freund in einem Ziegenfotoshooting abgelichtet.
Später habe ich die Ziege dann einfach auschneiden können und gemeinsam mit den Motiven auf der Schultüte verziert.


Der Name meiner Nichte findet selbstverständlich auch noch Platz.
Die Buchstaben glänzen so schön weil die Oberfläche mit Kristall-Effects-Kleber bearbeitet habe. 
Die Äpfel im Apfelbaum wurden auf die gleiche Weiße gestaltet.


Frech wie die Ziege natürlich ist, klaut sie einen Apfel vom Baum. ;)


Ihr Opa ist Imker und jeden Tag mit seiner Ziege draußen bei seinen Bienen, also darf auch er mit seinen Bienenstöcken nicht fehlen.


Da meine Nichte Strasssteine sehr liebt, habe ich die Blütenstempel der Blümchen damit verziert.
Das funkelt dann so schön.


Ein" Hurra" auf dem Heißluftballon soll ihr Mut und Laune auf die Schule machen.

Ich hoffe sehr, dass die Schultüte bei ihr gut ankommen wird. Bin schon sehr gespannt.
Aber eines ist glasklar, so eine Schultüte wird garantiert kein Anderer haben. Ein absolutes Unikat also und individuell auf sie abgestimmt. :)
Ich freue mich sehr das ich den Auftrag vertrauensvoll von meiner lieben Schwester bekommen habe.

Habt eine wundervolle Zeit!

Eure Nenna