Sonntag, 29. März 2015

Workshopvorbereitung

Yippieh Yeah! Am Freitag war meine erste Stampin'up Party die ich selber mit meinen noch unwissentlichen Mädels durchgeführt habe.

Liebevoll ist alles für meine Gäste vorbereitet.

Die kleinen Gastgeschenke in der sich eine Mini-Ritter Sport Tafel befindet und die ich mit dem Envelope Punch Board gestaltet habe, kamen super gut an. Egal ob schön verpackt oder nicht, Schoki kommt immer gut an. Zumindest ist das bei mir der Fall! ;)

Diese Endloskarte haben wir an diesem Abend gebastelt und jede sah etwas anders aus. Der Kreativität waren keine Grenzen Gesetzt. Jede Karte ein wunderschönes Unikat für sich.

Meine Eltern hab ich auch eingespannt. Meine Mama war für die leckeren spanischen Tapas zuständig und mein Papa hat den fein schmeckenden Eierlikörkuchen gebacken.
Hm, war das gut! Danke Mama und Papa!

Mit so einer tollen Verpflegung lässt es sich auch viel leichter werkeln.
Jeder soll sich bei mir wohl fühlen dürfen.

Nach der Ankündigung von meiner lieben Doris, die ich nicht leichten Herzens als eigene Demonstratorin verliere, ging es ans basteln. Dennoch haben die Mädels sich alle für mich gefreut.

Normalerweise sieht mein Basteltisch so aus wenn ich alleine darauf kreativ werde. Ich war erstaunt wie super meine Mädels sich mit dem Platz arrangiert haben.
Es waren 10 Gäste auf zwei Tische verteilt am schaffen.